Pricing in der Logistikindustrie – mit innovativen Software-Lösungen

Unternehmen im logistischen Bereich sind traditionell an einer Optimierung von Zeiten und Wegen interessiert. Von klassischen Speditionen bis zu Frachten auf dem See- oder Luftweg sind Faktoren wie Termintreue und Streckeneffizienz wesentliche Merkmale eines wirtschaftlich erfolgreichen Handels. Die Optimierung logistischer Abläufe nimmt unmittelbar Einfluss auf das Pricing und schafft im Idealfall die Möglichkeit, sich von direkter Konkurrenz abzugrenzen.

Die Digitalisierung bietet Firmen der Logistikindustrie nicht nur in Organisation und Verwaltung großartige Potenziale. Auch im Pricing lassen sich innovative Software-Tools einsetzen, um Konditionen stetig anzupassen und die Ertragssituation zu verbessern. Chironex berät Sie, welche Möglichkeiten auch Ihrem Logistikunternehmen offenstehen.

Der richtige Ansatz zur Effizienzsteigerung

Jeder logistische Betrieb ist tagtäglich mit Zeit- und Kostendruck befasst. Gerade Neukunden suchen Ihre logistischen Partner neben dem Leistungsspektrum alleine nach dem Preis aus. Viele Unternehmen arbeiten mit maximaler Transparenz und legen Ihre Kostenstrukturen offen. Dies können Wettbewerber für konkrete Ansatzpunkte aufgreifen, um das eigene Angebot finanziell attraktiver zu gestalten.

Effizienz ist jedoch nicht alleine eine Frage der betrieblichen Kosten. Auch durch ein intelligentes Pricing haben Sie die Möglichkeit, finanzielle Vorteile an alte und neue Kunden weiterzugeben. Neben der Optimierung Ihrer Preisstrukturen können Sie mit individuellen Preiskonzepten vom Discount- bis zum Premium-Bereich, attraktiven Sonderkonditionen und ähnlichen Angeboten arbeiten.

Komplexe Preisgestaltung digital vereinfachen

Gerade kleine und mittelständische Logistikbetriebe wissen selten, wie die Vielzahl an Kostenfaktoren ganzheitlich optimiert werden kann. Traditionell geben Rahmenwerte wie Transportstrecke sowie Art und Volumen des Produkts den Kostenrahmen für den Kunden vor. Dieses sehr starre Tarifsystem lässt wenig Spielraum für individuelle Sonderkonditionen und lässt die häufigsten Anfragen ans eigene Unternehmen außen vor.

Durch den Einsatz einer modernen Software-Lösung lässt sich das komplexe Spektrum an Kunden- und Auftragsdaten strukturiert analysieren. Auf dieser Basis entstehen Spielräume für Sonderkonditionen oder eine Pricing-Strategie, die auf den individuelle Kundenbedarf eingeht. Clever kalkuliert und dem Kunden als wirklich persönliches Angebot präsentiert, fällt die Abgrenzung von direkten Wettbewerbern leichter.

Beispiele für ein intelligentes Pricing

– Erarbeiten Sie klare Richtlinien, unter welchen Konditionen Sie Rabatte an Ihre Kunden vergeben können. Digitale Lösungen helfen Ihnen, die Rabattstruktur zu optimieren, um Preisnachlässe nicht „nach Gefühl“ zu vergeben.

– Legen Sie mit einer Software Untergrenzen für Rabattierungen und Sonderkonditionen fest. Gerade bei treuen Kunden kann sonst ein gewährter Rabatt die Wirtschaftlichkeit eines logistischen Projekts gänzlich gefährden.

– Führen Sie eine einfache und verlässliche Nachkalkulation durch, um das Pricing für das zuvor berechnete Auftragsvolumen mit der tatsächlichen Lieferung abzugleichen.

– Führen Sie einen intelligent kalkulierten Premium-Bereich ein, um beispielsweise für Express-Lieferungen oder einen Overnight-Service optimierte Konditionen anzubieten.

Mit Chironex zum idealen Pricing in der Logistik

Mit modernster Software von Chironex Consulting werden die angesprochenen Ansatzpunkte für ein intelligentes Pricing zu konkreten Pricing-Strategien. Unsere erfahrenen Berater erklären Ihnen, wie sich mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) höhere Gewinne und Margen erzielen lassen. Der Ansatz ist individuell, flexibel und geht intelligent gesteuert auf Veränderungen in Auftragslage, Kundenstamm und Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens ein.

Optimieren Sie mit Chironex das Pricing Ihres Betriebs systematisch. Grenzen Sie sich so von Wettbewerbern in der Logistik ab – in der Preispolitik, genauso wie im Service!

Menü schließen