Wie Transportdienstleister Wachstum effektiv vorantreiben können

Die Transport- und Logistikbranche steht wegen der immer weiter steigenden Anforderungen unter einem sehr hohen Druck. Die Kunden erwarten stetig einen schnelleren und günstigeren Transport. Aufgrund der Austauschbarkeit der Spediteure, arbeiten diese häufig daran, Zusatzdienstleistungen, die einen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz bieten, zu entwickeln. Doch oft werden diese Leistungen dem Kunden gar nicht angeboten. Mangelnde Beratung und nicht genutzte Chancen sorgen sowohl beim Transportdienstleister als auch beim Kunden für nicht genutztes Potenzial. Mit ein bisschen mehr Aufmerksamkeit für das Problem können beide Seiten profitieren.

Minimalismus führt nicht immer zum Erfolg

Wenden sich Kunden an einen Transportdienstleister und wollen ein Produkt in Anspruch nehmen, wird häufig nur die Standarddienstleistung verkauft. Der Spediteur betont nur in den seltensten Fällen seine Vorzüge gegenüber dem Wettbewerb. Auch Premiumdienstleistungen werden aus Angst, sie seien dem Kunden zu teuer, nicht Angeboten. Die erste Beratung ist, wenn sie überhaupt stattfindet, viel zu kurz. Die Wünsche und Anforderungen der Kunden werden meist nicht berücksichtigt. Mit einer individuelleren Beratung und auf den Kunden zugeschnittene Angebote können sowohl die Spediteure mehr Kunden gewinnen als auch die Kunden eine passendere Dienstleistung für sich in Anspruch nehmen. Auch andere Vertriebskanäle können zu einem effizienteren Vertrieb führen. In vielen Fällen hat auch die veraltete Technik mit Schuld an den antiquierten Umständen. Dieser falsch eingesetzte Minimalismus sorgt dafür, dass Kunde und Transportdienstleister ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen.

Potenzial ausschöpfen mit der Vertriebsoptimierung

Eine Vertriebsoptimierung ist für den Transportdienstleister eine tolle Möglichkeit, seinen Vertrieb zu verbessern und damit seinen Umsatz und den Erfolg zu steigern. Zu einer Vertriebsoptimierung gehört auch das Finden effizienterer Vertriebsstrategien. Schulungen können Mitarbeiter auf die betreffenden Aspekte sensibilisieren.

Gerade in der Transport- und Logistikbranche gibt es viele Möglichkeiten, den Vertrieb zu optimieren und sich so vom Wettbewerb abzuheben. Ein bedeutender Punkt ist die Kundenzufriedenheit. Die lässt sich steigern, indem individueller auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen wird. Fühlt sich der Kunde bei einem Unternehmen wohl, ist die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels zu Konkurrenz gering. Auch die Kundenrückgewinnung und die Gewinnung von Neukunden spielen bei der Vertriebsoptimierung eine große Rolle.

Menü schließen